• Eine erste öffentliche Protestaktion formiert sich Anfang Januar.
  • Das zirka 110 Jahre alte Geländer ist gut erhalten.
  • Unter der Brücke kreuzt der vielbefahrene Vulkan-Radwanderweg.
  • Die Brücke ist für motorisierten Verkehr gesperrt.
  • Diverse Wanderwege kreuzen sich hier.

Petition

in den Medien

  • Lauterbacher Anzeiger

    18. Februar 2017

    Der Lauterbacher Anzeiger veröffentlichte einen Artikel über die Unterstützung für die Hartmannshainer Brücke durch die Interessengemeinschaft Bauernhaus e.V.

  • denkmal.journal

    3. Februar 2017

Hintergrund

Stimmen aus dem Vogelsberg

  • Große Architektur

    2. Februar 2017

    Der Vogelsberger Architekt Michael Ruhl äusserte sich über die Abrisspläne des Bürgermeisters in einem Leserbrief an den Lauterbacher Anzeiger. Diesen dürfen wir hier veröffentlichen.

  • Stellungsnahme des Ortsbeirats

    5. Januar 2017
Was passiert?

Konsens? Nonsens!

Irgendwas ist da nicht richtig gelaufen: Mit Erstaunen reagieren mittlerweile einige Beteiligte auf den Widerstand gegen den Abriss, die Zeitungsberichte und den grossen Zuspruch in der Öffentlichkeit bei der Bürgerversammlung. Man war davon ausgegangen, dass es in Grebenhain Konsens über den Abriss der Brücke gäbe. So zumindest soll es Bürgermeister Stang vermittelt haben, wie unabhängig voneinander mehrere Beteiligte bestätigten.

Der Verein

Wir setzen uns dafür ein, dass die historische Hartmannshainer Brücke nicht abgerissen wird.

1. Vorsitzender

Gerd Köhler, Hartmannshain

Telefon: 01 75 - 1 75 77 36

Mit freundlicher Unterstützzung von …